Kennlern-Woche

Hallo ihr Lieben,

da sich einige Menschen für das Projekt interessieren, denen es nicht ohne weiteres möglich ist an den Gruppentreffen teilzunehmen – da sie nicht in der Nähe der bisherigen Gruppe wohnen – haben wir uns entschlossen eine Kennlern-Woche durchzuführen.

Ziel der Woche ist es mehr Menschen zu finden, die verbindlich am Projekt teilhaben wollen, so dass wir nach der Woche gemeinsam die Finanzierung planen und auf die Suche nach einem geeigneten Objekt gehen können.

Für alle Menschen, die ernsthaftes Interesse daran haben am Projekt teilzunehmen, bietet die Kennlern-Woche die Möglichkeit die anderen interessierten Menschen kennenzulernen. Bitte meldet euch dafür bis spätestens zum 19. Mai bei uns, wenn ihr teilnehmen wollt. Im Anschluss wollen wir zusammen mit allen die sich gemeldet haben, einen gemeinsamen Termin für die Kennlern-Woche finden. Diese soll im August oder September stattfinden. Der Ort wird dabei so gewählt, dass die Anfahrtskosten möglichst gering gehalten werden. Zudem sollen diese auf alle Schultern verteilt werden, je nachdem wie viel die einzelnen Personen beisteuern können. Damit wollen wir ermöglichen, dass auch Menschen mit geringen finanziellen Ressourcen teilnehmen können.

Das Programm der Woche wird sich aus den Interessen der Teilnehmenden ergeben (z.B. gemeinsames Kochen, Wandern, Spielen, Diskutieren …), ähnlich wie dies bei diversen Sommercamps der Fall ist. Der Fokus soll auf dem gegenseitigen Kennenlernen, nicht auf theoretischen Auseinandersetzungen, liegen – was diese aber nicht ausschließen soll.

Falls ihr Fragen zur Kennlern-Woche habt, die wir hier nicht beantwortet haben (Mitbringen von mit euch lebenden nichtmenschlichen Tieren etc.), freuen wir uns über eure Zuschriften. Bitte beachtet auch unseren letzten Blogeintrag (vom 21. April) bzgl. unseres Selbstverständnisses und denkt daran, dass ihr uns spätestens bis zum 19. Mai Bescheid gebt, wenn ihr teilnehmen möchtet, damit wir die Woche gemeinsam planen können.

Wir freuen uns auf eine bereichernde Zeit mit lieben Leuten.

Die Menschen vom Sozialen Blütepunkt

This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.